Von guten Mächten

Weit über kirchliche Kreise hinaus zählt „Von guten Mächten“ zu den beliebtesten geistlichen Liedern neuerer Zeit. Der Hintergrund seiner Entstehung ist jedoch zunehmend verblasst: Dietrich Bonhoeffer schrieb diese sehr persönlichen Verse Ende 1944 in der Haft. Wenige Monate später, am 9. April 1945, wurde er hingerichtet.
Der Essay des Theologen Markus Engelhardt beleuchtet die biografischen Bezüge; er fragt nach dem Wesen der „guten Mächte“ und macht den geistlichen Gehalt des Gedichts für heutige Leser transparent.

Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerkläung
SPEICHERN Cookie-Richtlinie
ALLE AKZEPTIEREN Einstellungen