Opa Bär, ich vermiss dich sehr

Ben besucht regelmäßig seinen Opa. Gemeinsam arbeiten sie in seiner Werkstatt und essen Omas selbstgebackenen Kuchen. Doch auf einmal ist alles anders: Opa Bär ist gestorben. Dieses Heft erzählt anhand einer Bärenfamilie, was nach dem Tod geschieht und wie man im Glauben durch diese Situation hindurchgetragen wird.

Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerkläung
SPEICHERN Cookie-Richtlinie
ALLE AKZEPTIEREN Einstellungen