Jederzeit geborgen

Eine „Unterbrechung“ nennt der bekannte Krankenseelsorger Helmut Herberg seine Texte: Unterbrechung der Gedankenschlaufen, in denen sich kranke Menschen allzu oft verfangen. Ermutigung, Tröstung und die Verheißung, dass da ein Gott ist, dem man sich anvertrauen kann.
Einfühlsam illustriert und persönlich ausgewählt von Stefanie Bahlinger.

Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerkläung
SPEICHERN Cookie-Richtlinie
ALLE AKZEPTIEREN Einstellungen