Alster-Karte Nr. 61: Haussegen mit Texteindruck

Lesen Sie eine Zeitung auch von hinten nach vorn? Mit dem Aaronitische Segen (Num 6, 24-26), von Luther als Abschlusssegen in der Liturgie empfohlen und entsprechend jedem Christen geläufig, geben Sie dem Leser einen umfassenden Segen mit auf den Weg. Im Innenteil finden Sie den Schlussvers aus Bonhoeffers bekannten Gebet „Von guten Mächten“.
Die Mut machenden Texte auf der Vorderseite sind:
„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2 Tim. 1,7)
„Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.“ (1 Petr 5,7)
„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.“ (1 Kor 13, 13)
Gottesdienste, wie sie in den beiden bekannten Texten durchklingen, gewinnen in diesen Tagen mit ABSTAND eine neue Feierlichkeit. Schicken Sie Ihren Mitmenschen Mut machende Briefe – z.B. gute Nachrichten in Kurzfassung!

Klappkarte – Lieferung einzeln, mit Umschlag

Diese Webseite nutzt Cookies, um die einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Mit der weiteren Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerkläung
SPEICHERN Cookie-Richtlinie
ALLE AKZEPTIEREN Einstellungen